News

  • Allgemein
CMS - 1.11.1 - Baltra
 

Ökumenische Bibelwoche

Ökumenische Bibelwoche in Rednitzhembach

Psalmen – Hilfe für die Gegenwart

In Rednitzhembach fand die im Herbst zur guten Tradition gewordene ökumenische Bibelwoche wieder sehr regen Zuspruch.

Unter dem Leitwort „Psalmen verstehen, üben, beten und Hilfe von Ihnen für die Gegenwart erfahren“ legte Herr Pfarrer Georg Güntsch (Puschendorf) die Psalmen 13, 27, 71 und 134 sehr anschaulich aus.

Er verstand es, die Aktualität der Kernaussagen von den einzelnen Bibelstellen zu verdeutlich und in unseren Alltag hinein zu stellen.

Wichtig ist es dabei, sich auf die Texte wirklich einzulassen, „denkend schauend“ zu erleben, wie Gott in den Psalmen in uns lebendig ist.

Pfr. Güntsch laß auch Zeilen aus seinem Buch „Um Gottes Willen: Miteinander“ und stellte immer wieder die „eine Kirche Jesu Christi“ in den Mittelpunkt.

Mit dem Zitat „Psalmen sind zu wahr um schön zu sein“ legte er sehr anschaulich und gleichzeitig leidenschaftlich aus, dass in den Psalmen der Beter Gott nicht nur lobt, sondern ihm aus ganzen Herzen und mit wachen Verstand hinein nimmt in sein Leben, Gott neben Dank auch Klagen vorbringt und es aber immer mündet im festen Gottvertrauen – auch aus Schuld und Not.

Dieses Gottvertrauen in schwierigen Zeiten belegte Pfr. Güntsch mit Bildern aus der Ukraine. Er war dort drei Jahre lang Bischof der Deutschen evang.-luth. Kirche und konnte sehr eindrucksvoll die Situation vor Ort schildern.

Die 4 Abende im evang. Gemeindehaus wurden musikalisch umrahmt vom evangelischen und katholischen Kirchenchor, von Angelika Windisch und Ruth Iff mit Flöte und Klavier sowie von Albin Gaar ebenfalls am Klavier.

Die Frage „möchtest Du Dein Herz zu einer Kirche für Christus machen?“ und der Appell nicht in Schwermut und Schuldgefühlen stecken zu bleiben, sondern im Gebet und in den Psalmen Zuversicht und Gottvertrauen zu tanken und sich von Ihm gesegnet zu wissen, wirkt bei den zahlreichen Besuchern sicher noch länger nach.

Abschließend wurde zur nächsten Veranstaltung der ökum. Erwachsenenbildung herzlich eingeladen.

Am Sonntag 11.11.2012 kommt Herr Udi Lehavi um 15h in den kath. Pfarrsaal Rednitzhembach. Thema dieses Nachmittags mit Kurzfilm, Diskussion und Gesprächen ist "Im Visier: Antisemitismus".

Vorherige Seite: Ostern 2016  Nächste Seite: Stillawahlfahrt 2012